Bündnis gegen die Barbaren

Aus Ludopedia - Die Spiele Encyclopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche
Klassifizierung: AktionNeutral
Menge und Set: 2x in Zeit der Barbaren
Kartentext: Jeder Spieler, der mindestens 1 Einheit besitzt, nimmt sich 1 beliebigen Rohstoff. Wer die meisten Einheiten besitzt, nimmt sich bis zu 1 Rohstoff zusätzlich. Bedingung: Mindestens 1 Siegpunkt auf der Triumphkarte und mindestens 1 Einheit
Bedingung: Mindestens 1 Siegpunkt auf der Triumphkarte und mindestens 1 Einheit
Synergie: Einheiten, Triumphkarte
Risiko: Verräter, Gottfried, der Intrigant, Priester Odins (wenn auf der Hand)
BgdB.jpg

Die Karte Bündnis gegen die Barbaren ist Bestandteil des 2011 erschienenen Themenspiels Zeit der Barbaren der Fürsten von Catan von Klaus Teuber. Die Karte ist eine Neuentwicklung und wurde von Michael Menzel illustriert.

Besonderheiten

Dies ist die erste Aktionskarte, mit der ein Spieler auch seinem Mitspieler einen Vorteil verschaffen kann, der zudem unter Umständen höher als der eigene Vorteil sein kann. Die Karte wurde in 2 Versionen gedruckt: Mit und ohne Halbmond (für das Duell der Fürsten).

Übersetzungen

Englisch: Alliance Against the Barbarians

Weblinks

Persönliche Werkzeuge
Anzeige